Heft 1 Jan/Feb 2018

Mein Kleingarten im Januar und Februar

Mein Klein­garten im Januar und Februar. (Bild: Jörg Schnöring)
Chili sollten bereits im Februar auf dem Fensterbrett oder im Gewächshaus ausgesät werden. (Bild: Angelika Feiner)
Paprika sollten ebenso bereits im Februar auf dem Fensterbrett oder im Gewächshaus ausgesät werden. (Bild: Angelika Feiner)
Auch Artischocken sollten bereits im Februar auf dem Fensterbrett oder im Gewächshaus ausgesät werden. (Bild: Shutterstock.com/A
Vor dem Kauf von Saatgut sollte man überlegen, welche Ansprüche man an sein Gemüse stellt. (Bild: Angelika Feiner)
Dezember 2017

Schneeflocken beim Fallen zu sehen, macht nicht nur Kindern Freude. Wussten Sie, dass die Flocken mit einer Geschwindigkeit von ca. vier Kilometern pro Stunde zu Boden schweben – somit bleibt genug Zeit, die Flocken auf ihrem Weg zum Boden zu beobachten.

Zurück zur Übersicht

Verein Arche Noah – Sortenvielfalt für Gärten und Märkte erhalten

Ein Ort der Begegnung und des Begreifens von Kulturpflanzenvielfalt! Pflanzenzüc
Auch Kartoffeln haben eine erstaunlich bunte Sortenvielfalt zu bieten. (Bild: Ar
Auf Arche-Noah-Bio-Jungpflanzenmärkten gibt es alte Sorten für den eigenen Garte
Im Schaugarten gibt es Einblicke in die Arbeit von Arche Noah.  (Bild: Arche Noa
Im Schaugarten gibt es Einblicke in die Arbeit von Arche Noah.  (Bild: Arche Noa
Dezember 2017

Der Verein Arche Noah bewahrt und pflegt Tausende gefährdete Gemüse-, Obst- und Getreidesorten. Ziel sind – weit über die reine Konservierung des genetischen Materials hinaus – der Erhalt und die Entwicklung einer lebendigen Kulturpflanzenvielfalt in den Gärten und auf den Märkten.



Zurück zur Übersicht

Ameisen in Haus und Garten

Ameisen sind auf ihren Straßen oft in großen Mengen unterwegs.
Ameisen fressen auch Nektar. (Bild:Shutterstock.com/Arto Hakola)
Ameisen erfüllen im Naturhaushalt wichtige Aufgaben und sind nicht grundsätzlich
Eine ihrer störenden Eigenschaften ist, dass sie Blattläuse züchten. (Bild:Shutt
Wenn in unmittelbarer Nähe von Ameisenbauten mit Kalkstickstoff gedüngt wird, üb
Dezember 2017

Wer kennt sie nicht, die kleinen Lästlinge, die zuweilen in Heerscharen ins Haus einfallen und dort nach Nahrung suchen? Im Garten stören sie oft durch ihre Erdnester, die sie unter anderem im Rasen anlegen. Die Rede ist von Ameisen.



Zurück zur Übersicht

Obstgehölze selbst veredeln: Teil 4 – Das Rinden- und Geißfußpfropfen

Das Rinden- und Geißfußpfropfen. (Bild: Thomas Neder)
Aus der Seite der Unterlage wird ein keilförmiger Ausschnitt herausgeschnitten.
Entsprechend wird das Edelreis vorbereitet. (Bild: Thomas Neder)
Das Edelreis wird in den Spalt eingeschoben. (Bild: Thomas Neder)
Edelreis und Unterlage werden mit Veredelungsband verbunden. (Bild: Thomas Neder
Etwa zwei Monate lang wird die Stelle fixiert. (Bild: Thomas Neder)
Dezember 2017

Nachdem in der letzten Ausgabe bereits zwei Formen des Pfropfens vorgestellt wurden, sei nun das Wenksche Rindenpfropfen und das Geißfußpfropfen vorgestellt.

Wenksches Rindenpfropfen