Heft 2 März/April 2017

Mein Klein­garten im März und April

Die früh ausgesäten Erbsen wachsen rasch heran (Bild: Angelika Feiner).
Ab Mitte März kann man Tomaten auf der  Fensterbank oder im geheizten Gewächshaus vorziehen (Bild: fotolia.com/Fotokostic)
Die kriechenden Ausläufer der Ackerquecke lassen sich oft nur mühsam entfernen (Bild: Angelika Feiner).
Tipp: Die Großblättrige Kresse wächst zu fast allen Jahreszeiten (Bild: Angelika Feiner).
Petersilie im zweiten Standjahr (Bild: Angelika Feiner).
Februar 2017

Die ersten Sonnenstrahlen der Frühlingssonne lassen den Schnee schmelzen und den Boden oberflächlich abtrocknen. Langsam erwacht die Natur und mehrjährige Kräuter und Stauden beginnen auszutreiben.

 

Zurück zur Übersicht

Portrait Irina Zacharias – Leidenschaft für Tomaten mit viel Geschmack

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Februar 2017

Über 900 alte Tomatensorten mit einer ungeheuren Farb-, Formen- und vor allem auch Geschmacksvielfalt hat Irina Zacharias in ihrer Obhut. Bei ihrer Arbeit kommt es ihr in erster Linie nicht auf die Züchtung neuer, sondern auf den Erhalt wertvoller alter Sorten und deren Weiterentwicklung an.

 



Zurück zur Übersicht

Blütenschäden an Obstgehölzen

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Februar 2017

Eine ganze Reihe von äußeren Einflüssen kann die Blüten schädigen. Dieser Beitrag versucht etwas Licht in diese Materie zu bringen und stellt die wichtigsten Probleme vor.

 



Zurück zur Übersicht

Obstbaumschnitt: das Central-Leader-System

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Februar 2017

Kleinkronige Bäume und Spindeln eignen sich hervorragend für den Anbau im Kleingarten, da sie wenig Raum einnehmen und dennoch einen guten Ertrag leisten. Das Central-Leader-System liefert die passende Schnitt- und Erziehungsanleitung dafür.