Heft 5 Sept/Okt 2015

Mein Kleingarten im September und Oktober

Williams Christ ist ein Klassiker unter den Birnensorten. (Foto: Michael Vitzthum)
'Topaz' ist eine schorfresistente Apfelsorte. (Foto: Michael Vitzthum)
Wer Rosenkohl entspitzt, kann dadurch den Ertrag steigern. (Foto: Michael Vitzthum)
Im Spätsommer und Herbst, wenn viele andere Pflanzen verblühen, öffnet die Herbstanemone ihre Blüten. (Foto: Michael Vitzthum)
Die Herbstmonate sind eine gute Zeit, um Stauden zu teilen. (Foto: Angelika Feiner)
Fetthennen zieren im Herbst den Garten mit dichten Blütenpolstern. (Foto: Angelika Feiner)
August 2015

Herbst ist nicht nur Erntezeit für viele Obstsorten – es gilt auch, die reiche Ernte für den Winter haltbar zu machen und neue Obstgehölze zu pflanzen.

 

Zurück zur Übersicht

Beetformen - Ein Beet für jede Lage

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
August 2015

Beete spielen die Hauptrolle im Kleingarten. Das ist ein guter Grund, über verschiedene Gestaltungsformen dafür nachzudenken. Denn zum klassischen Gemüsebeet in Reih und Glied gibt es noch ein paar Alternativen.

 



Zurück zur Übersicht

Kompost - Humus für das Bodenleben

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
August 2015

Bei Laub, Rückschnitt und allen anderen pflanzlichen Stoffen handelt es sich nicht um Abfall, sondern um wertvolle Nährstoffe. Daher ist die Wiederverwertung über eine Kompostwirtschaft ein ganz wichtiger Teil des Gärtnerns.

 



Zurück zur Übersicht

Extravagante Gartenakzente mit Zierlauch

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
August 2015

Zierlauch braucht (fast) keinen Platz, lässt sich hervorragend zwischen
Gartenstauden platzieren und bereichert Rabatten um zusätzliche attraktive Blickfänge.