Dr. Gerd Röder

Zurück zur Übersicht

Kultursaat e. V., Echzell – Dem biologisch-dynamischen Anbau verpflichtet

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Oktober 2018

Saatgut selbst vermehren zu können anstatt mit Hybridsorten zu arbeiten und darüber hinaus neue, qualitativ hochwertige Gemüsesorten für den ökologischen Anbau zu züchten – das sind die Ziele, für die der gemeinnützige Verein Kultursaat und seine Mitglieder sich engagieren.



Zurück zur Übersicht

Baumschule Bruns, Bad Zwischenahn – Eindrucksvolle Solitäre und Rhododendrenvielfalt

Solitärpflanzen sind eine Spezialität von Bruns.
Der Firmensitz der Baumschule Bruns in Bad Zwischenahn. (Bild: Baumschule Bruns)
Elke Büdenbender und Geschäftsführer Jan-Dieter Bruns bei der Taufe von ‘Merit’.
Hier wachsen Hochstämme heran.
Bruns hat ein breites Angebot an Pflanzen in Containern.
Die Zucht von Rhododendren hat bei Bruns eine lange Tradition.
Der Rhododendronpark Gristede wartet mit mehr als 1.000 Sorten auf.
August 2018

Zu den besonderen Spezialitäten der Baumschule Bruns im niedersächsischen Bad Zwischenahn zählen eindrucksvolle Solitärbäume und -gehölze. Bekannt ist der Vollsortimenter aber auch für seine traditionsreiche Rhododendrenzucht.



Zurück zur Übersicht

Staudengärtnerei Kirschenlohr, Speyer – Enorme Sortenvielfalt aus Speyer

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Juni 2018

„Wir lieben Stauden“ – das ist der Leitspruch der Staudengärtnerei Kirschenlohr. Diese Leidenschaft spiegelt sich nicht zuletzt im ungewöhnlich großen Sortiment von mehr als 4.000 Staudenarten und -sorten wider.



Zurück zur Übersicht

Häberli Fruchtpflanzen AG, Neukirch-Egnach, Schweiz – Superfruits vom Bodensee

Kleingarten Magazin
’Petersons Pawpaws‘ Innovation dieses Jahres. (Bild: Häberli Fruchtpflanzen AG)
Waldheidelbeere Innovation dieses Jahres. (Bild: Häberli Fruchtpflanzen AG)
Versuchsgarten mit über 100 Sorten (Bild: Häberli Fruchtpflanzen AG)
Pyramidenglockenblume, die einzige Zierpflanze (Bild: Häberli Fruchtpflanzen AG)
April 2018

Die Schweizer Häberli Fruchtpflanzen AG hat ihr reichhaltiges Angebot an Obst- und Beerenpflanzen ganz auf die Ansprüche von Hobbygärtnerinnen und -gärtnern ausgerichtet. Sie setzt dabei auf robuste und ertragreiche Sorten – und überrascht jedes Jahr mit interessanten Pflanzeninnovationen.

 



Zurück zur Übersicht

Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin – Am Anfang stand die Bart-Iris

Pflanzenzüchter Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin, Bild 1
Pflanzenzüchter Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin, Bild 2
Pflanzenzüchter Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin, Bild 3
Pflanzenzüchter Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin, Bild 4
Pflanzenzüchter Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin, Bild 5
Pflanzenzüchter Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin, Bild 6
Februar 2018



Zurück zur Übersicht

Verein Arche Noah – Sortenvielfalt für Gärten und Märkte erhalten

Ein Ort der Begegnung und des Begreifens von Kulturpflanzenvielfalt! Pflanzenzüc
Auch Kartoffeln haben eine erstaunlich bunte Sortenvielfalt zu bieten. (Bild: Ar
Auf Arche-Noah-Bio-Jungpflanzenmärkten gibt es alte Sorten für den eigenen Garte
Im Schaugarten gibt es Einblicke in die Arbeit von Arche Noah.  (Bild: Arche Noa
Im Schaugarten gibt es Einblicke in die Arbeit von Arche Noah.  (Bild: Arche Noa
Dezember 2017

Der Verein Arche Noah bewahrt und pflegt Tausende gefährdete Gemüse-, Obst- und Getreidesorten. Ziel sind – weit über die reine Konservierung des genetischen Materials hinaus – der Erhalt und die Entwicklung einer lebendigen Kulturpflanzenvielfalt in den Gärten und auf den Märkten.



Zurück zur Übersicht

VEN – Ein Plädoyer für die Sortenvielfalt

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Oktober 2017

Hauptanliegen des Vereins zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (VEN) ist es, die vielen verschiedenen Sorten und Arten von Nutzpflanzen vor dem Verschwinden zu bewahren. Viele Mitglieder des Vereins bauen in ihren privaten Gärten ganz gezielt bestimmte Sorten an, kultivieren sie und entwickeln sie weiter.



Zurück zur Übersicht

Rühlemann's Kräuter & Duftpflanzen – Von Raritäten, Exoten und Brennnesseln

Rühlemann‘s kultiviert exotische un heimische Kräuter
Basilikum ‚Wildes Purpur‘
Weiße Melisse
Daniel Rühlemann mit australischem Zitronenblatt
Australisches Zitronenblatt
Kräuter in großer Zahl
Die Gärtnerei
August 2017

Rühlemann‘s Kräuter & Duftpflanzen hat eine breite Palette von exotischen sowie auch bereits verschollen geglaubten Kräutern im Sortiment, die man anderswo nicht so leicht finden dürfte. Dies liegt sicherlich nicht zuletzt an der großen Begeisterung von Gärtnerei-Chef Daniel Rühlemann für immer neue Kräuterentdeckungen.

 



Zurück zur Übersicht

Staudengärtnerei Gaißmayer – Robust, vital und bio

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Juni 2017

Weit mehr als 3.000 Arten und Sorten von Stauden kultiviert die Staudengärtnerei Gaißmayer, eine spannende Mischung aus historischen und neueren Sorten. Dass ihre Pflanzen gesund und widerstandsfähig sind, ist den Illertissener Gärtnern, die den Begriff „Bio“ konsequent leben, ein besonderes Anliegen.
 



Zurück zur Übersicht

Rosenzuchtbetrieb W. Kordes’ Söhne – Nachhaltig, gesund und herrlich duftend

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
April 2017

Das auf Rosenzucht spezialisierte Familienunternehmen W. Kordes’ Söhne hat eine große Zahl bekannter Rosensorten hervorgebracht. Nachhaltige und gesunde Gartenrosen spielen für den im schleswig-holsteinischen Klein Offenseth-Sparrieshoop beheimateten Betrieb, der unter anderem aktuell 70 ADR-Rosen führt, schon lange eine wichtige Rolle.