Wolfgang Nixdorf

Zurück zur Übersicht

Die neue Gemüsesaison erfolgreich gestalten

‘Madam Marmande’ bildet große, fleischige Früchte. (Bild: Wolfgang Nixdof)
Gesunde Tomaten und reiche Ernte 2018.
Paprika 'Amarosa' F1 wächst sehr gut in Töpfen auf der Terrasse.
Wer mittelscharfe bis scharfe Peperoni  ‘Tabaluga’.
'Mustang' F1 ist ideal zum Füllen und  Grillen.
Dezember 2018

In Teil 1 seiner Kurzserie wird Autor Wolfgang Nixdorf von seinen Erfahrungen im Gemüse-anbau des vergangenen Jahres berichten und daraus Schlüsse für die Gemüsegartensaison 2019 ziehen.

 



Zurück zur Übersicht

Neue Schmankerl für den Gemüsegarten 2017

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Dezember 2016

Auch wenn wir noch mitten im Winter stecken – die Tage werden schon wieder länger. Und mit der Vorfreude auf das Frühjahr kribbelt es vielen Gartenfans bereits in den Fingern.

 



Zurück zur Übersicht

Know-how für den Gemüsegarten

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Oktober 2016

Der Witterungsverlauf 2016 stellte die Gemüsegärtner vor zum Teil schwierige Aufgaben. Das betrifft sowohl die Gartenbaubetriebe wie auch den Anbau im Garten. Als man nach einem erneut milden Winter im März auf den Frühling wartete, hielt sich dieser lange zurück.

 



Zurück zur Übersicht

Viele tolle Neuheiten für den Gemüsegarten 2014

Die Möhre 'Romance'
Kopfsalat 'Ursula'
Schnittsalat 'Rosalo'
Radieschen 'Mistral'
Cocktailtomate 'Rubin Pearl'
Januar 2014

Neue Sorten müssen durch Anbausicherheit, Ertrag, Qualität, Geschmack und Anbaueignung im Garten überzeugen.

 



Zurück zur Übersicht

Bohnen – beliebt und gesund

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Mai 2011

Bohnen gehören zu den beliebtesten Gemüsearten in unseren Gärten. Ein wichtiger Grund hierfür dürfte sein, dass man Bohnen nur selten frisch in den Geschäften erhält und tiefgefrorene oder gar Konservenware geschmacklich nicht mit einer frisch geernteten Gartenbohne konkurrieren kann. Hinzu kommt, dass Bohnen nicht besonders anspruchsvoll sind und auch einem nicht so erfahrenen Hobbygärtner meist gut gelingen. Am häufigsten werden Buschbohnen angebaut. Der Gourmet schwört häufig jedoch auf Stangenbohnen.