Leben

Zurück zur Übersicht

Staudengärtnerei Gaißmayer – Robust, vital und bio

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Juni 2017

Weit mehr als 3.000 Arten und Sorten von Stauden kultiviert die Staudengärtnerei Gaißmayer, eine spannende Mischung aus historischen und neueren Sorten. Dass ihre Pflanzen gesund und widerstandsfähig sind, ist den Illertissener Gärtnern, die den Begriff „Bio“ konsequent leben, ein besonderes Anliegen.
 



Zurück zur Übersicht

Rosenzuchtbetrieb W. Kordes’ Söhne – Nachhaltig, gesund und herrlich duftend

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
April 2017

Das auf Rosenzucht spezialisierte Familienunternehmen W. Kordes’ Söhne hat eine große Zahl bekannter Rosensorten hervorgebracht. Nachhaltige und gesunde Gartenrosen spielen für den im schleswig-holsteinischen Klein Offenseth-Sparrieshoop beheimateten Betrieb, der unter anderem aktuell 70 ADR-Rosen führt, schon lange eine wichtige Rolle.

 



Zurück zur Übersicht

Portrait Irina Zacharias – Leidenschaft für Tomaten mit viel Geschmack

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Februar 2017

Über 900 alte Tomatensorten mit einer ungeheuren Farb-, Formen- und vor allem auch Geschmacksvielfalt hat Irina Zacharias in ihrer Obhut. Bei ihrer Arbeit kommt es ihr in erster Linie nicht auf die Züchtung neuer, sondern auf den Erhalt wertvoller alter Sorten und deren Weiterentwicklung an.

 



Zurück zur Übersicht

Bayerisches Obstzentrum – Spezialist für innovative Obstsorten

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Dezember 2016

Die Züchtung wirklich neuer Obstsorten, die sich vom bisherigen Angebot grundlegend unterscheiden, und ein Angebot kleinkroniger Obstbäume speziell für kleinere Gärten zeichnen das Bayerische Obstzentrum in Hallbergmoos aus. Darüber hinaus ist Geschäftsführer Dr. Michael Neumüller die umfassende Beratung seiner Kunden ein wichtiges Anliegen.



Zurück zur Übersicht

Know-how für den Gemüsegarten

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Oktober 2016

Der Witterungsverlauf 2016 stellte die Gemüsegärtner vor zum Teil schwierige Aufgaben. Das betrifft sowohl die Gartenbaubetriebe wie auch den Anbau im Garten. Als man nach einem erneut milden Winter im März auf den Frühling wartete, hielt sich dieser lange zurück.

 



Zurück zur Übersicht

So reifen grüne Fruchtgemüse noch nach

Die Aubergine blüht violett. (Foto: fotolia.com/toomler)
Grüne Tomaten reifen in Tongefäßen schonend nach. (Foto: Brigitte Goss)
Grüne Paprika sind noch unreif. (Foto: shutterstock.com/Juan Ci)
Die Physalis voll mit unreifen Früchten. (Foto: fotolia.com/keniaexpress)
August 2016

Wenn erste kühle Herbsttage den Sommer beenden, ist es Zeit, wärmeliebende Fruchtgemüse in Augenschein zu nehmen. Jetzt werden viele Früchte nicht mehr reifen. Viel zu schade wäre es, diese Gartenschätze einfach verderben zu lassen. Doch es gibt da ein paar Tricks, den Gemüsesommer zu verlängern.

 



Zurück zur Übersicht

Hortensien: Pflegen, Umtopfen, Schneiden und mehr

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Juni 2016

Kaum eine Blume ist beliebter, vielseitiger und pflegeleichter als die Hortensie. Mit der richtigen Pflege und dem passenden Standort wird Ihre Hortensie nicht nur mehr Farbe in den Garten bringen.

 



Zurück zur Übersicht

Kübelpflanzen gut gepflegt

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
April 2016

Nach der Ruhephase im Winterquartier geht es für Oleander, Wandelröschen und Schmucklilie in eine Fitnesskur. Das Licht reicht wieder für ein kräftiges Wachstum und den Pflanzen tut die zunehmende Wärme gut. In der Pflege ist nun von der Wurzel bis zu den Trieben Hand anzulegen, so dass für den Rest des Jahres nur kleinere Pflegearbeiten nötig sind.

 



Zurück zur Übersicht

Neu, gefräßig und unbeliebt

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Februar 2016

Immer wieder berichten die Medien über eingeschleppte oder eingewanderte Tierarten, die sich im Garten oder in der freien Natur ausbreiten und dort größere Schäden verursachen. Auf welchen Wegen kommen diese Tiere zu uns und wie können wir sie in Schach halten?

 



Zurück zur Übersicht

Rhythmus in den Räumen

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Dezember 2015

Langeweile im Kleingarten? Nicht, wenn eine geschickte Gliederung für Spannung, Dynamik und Rhythmus sorgt. So entstehen Räume im Garten, die der gesamten Parzelle ihren ganz persönlichen Charakter verleihen.