Kirsche

Zurück zur Übersicht

Süßkirschen – So klappt’s mit den köstlichen Früchten

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Juni 2018

Kirschen gehören zum Sommer, am besten aus dem eigenen Garten. Wenn man einige Hinweise beachtet, werden wir mit leckeren Früchten belohnt. Sie wünschen einen sonnigen Standort, humose, durchlässige, jedoch nicht zu schwere und keine staunassen Böden.

 



Zurück zur Übersicht

Obstbaumschnitt: das Central-Leader-System

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Februar 2017

Kleinkronige Bäume und Spindeln eignen sich hervorragend für den Anbau im Kleingarten, da sie wenig Raum einnehmen und dennoch einen guten Ertrag leisten. Das Central-Leader-System liefert die passende Schnitt- und Erziehungsanleitung dafür.

 



Mein Kleingarten im Mai und Juni

Zucchinifrüchte können grün, grün gestreift, gelb oder weiß sein.
Beliebte englische Rose: 'Graham Thomas' blüht von Juni bis zum Frost.
Rhabarber: bis Ende Juni zu ernten.
Mai 2014

Der Frühsommer sorgt für erste Vielfalt im Garten – und für Farbenpracht. Denn es ist die Zeit, wenn die Rose ihre Blüten entfaltet und die jungen Kirschen an den Bäumen hängen. Jetzt ist auch die Saison, um Ihre Gemüsebeete zu bestellen: für eine reichhaltige Ernte im Sommer.
 

Zurück zur Übersicht

Kirschen – von Schat­ten­morelle bis Knorpelkirsche

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Mai 2011

Saftige Kirschen – der Inbegriff des Sommers. Aber denkt man an Kirschen, ist es meist die Süßkirsche, die einem in den Sinn kommt. Die Sauerkirsche bleibt oft auf der Strecke. Dabei sind gerade Sauerkirschen sehr pflegeleichte Bäume, die im Garten viel Freude bereiten.

 



Zurück zur Übersicht

Obstjahr 2010: Licht und Schatten

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Februar 2011

Das vergangene Jahr präsentierte sich für viele Haus- und Kleingärtner nicht immer erfreulich: Extreme Witterung, vielfach verbunden mit hohem Schad­erreger-Befallsdruck, sowie schlechter Frucht­behang bei vielen Baumobstarten prägten das Bild des Obstjahres 2010.