Kohlgewächse

Mein Klein­garten im November und Dezember

Weißkohl eine beliebte Kohlsorten für die Winterernte (Bild: Angelika Feiner).
Grünkohl eine beliebte Kohlsorten für die Winterernte (Bild: Angelika Feiner).
Knollensellerie kann nach der Ernte in sauberem Sand gelagert werden (Bild: Angelika Feiner).
Dahlien blühen bis zum ersten Frost, dann werden ihre Knollen aus dem Boden geholt und gelagert (Bild: Angelika Feiner).
Dahlien blühen bis zum ersten Frost, dann werden ihre Knollen aus dem Boden geholt und gelagert (Bild: Angelika Feiner).
Oktober 2016

Die Gartensaison neigt sich zum Ende und nur mehr wenig Obst und Gemüse sind zu ernten. Falls noch Gemüse zum Lagern geerntet werden soll, tut man dies am besten an einem sonnigen Tag vormittags und lässt das geerntete Gemüse noch eine Nacht an einem geschützten Ort im Freien liegen.

 

Zurück zur Übersicht

Kohl - Früher unentbehrlich, heute gering geschätzt?

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Oktober 2015

Wer die wesentlichen Kniffe berücksichtigt, hat mit Kopfkohl beziehungsweise Kraut eine sehr ergiebige, nahrhafte Gemüsekultur im eigenen Garten. Die Sortenwahl orientiert sich am Verwendungszweck.

 



Mein Kleingarten im Juli und August

Auch umgedrehte Blumentöpfe lassen sich beispielsweise im Kräuterbeet als „Pflanzenschilder“ nutzen. (Foto: Michael Vitzthum)
Die Palerbse ‘Blauschokkers’ hat blaue Hülsen. (Foto: Michael Vitzthum)
Die Zuckererbse kann jetzt schon abgeerntet werden. (Foto: Michael Vitzthum)
Fenchel pflanzt man im  Abstand von circa 25 Zentimetern. (Foto: Michael Vitzthum)
Kleine Chilipflanzen kann man auch  platzsparend in Stockwerken über­einander pflanzen. (Foto: Michael Vitzthum)
Pelargonien lassen sich ganzjährig als Stecklinge vermehren. (Foto: fotolia.com/Nadalina)
Juni 2015

In unseren Gärten blühen Kosmeen, Löwenmäulchen, Zinnien und Mädchenauge um die Wette. Einjährig und anspruchslos erfreuen Sie uns den ganzen Sommer mit kräftigen Farben und einer Menge Blüten.