Petersilie

Zurück zur Übersicht

Hildegard von Bingen und die Heilkräfte der Kräuter

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
April 2017

Hildegard von Bingen (1098 bis 1179) gehört wohl zu den bedeutendsten Frauengestalten des deutschen Mittelalters. Sie war Prophetin, Mystikerin und Äbtissin der Klöster vom Rupertsberg bei Bingen und von Eibingen. Hildegard war aber auch eine Naturkundige, die um die Heilkräfte der Natur wusste.



Mein Klein­garten im März und April

Die früh ausgesäten Erbsen wachsen rasch heran (Bild: Angelika Feiner).
Ab Mitte März kann man Tomaten auf der  Fensterbank oder im geheizten Gewächshaus vorziehen (Bild: fotolia.com/Fotokostic)
Die kriechenden Ausläufer der Ackerquecke lassen sich oft nur mühsam entfernen (Bild: Angelika Feiner).
Tipp: Die Großblättrige Kresse wächst zu fast allen Jahreszeiten (Bild: Angelika Feiner).
Petersilie im zweiten Standjahr (Bild: Angelika Feiner).
Februar 2017

Die ersten Sonnenstrahlen der Frühlingssonne lassen den Schnee schmelzen und den Boden oberflächlich abtrocknen. Langsam erwacht die Natur und mehrjährige Kräuter und Stauden beginnen auszutreiben.