Tomaten

Mein Kleingarten im Januar und Februar

Die Früchte der Cocktailtomate ‘Waltingers’. (Bild: Michael Vitzthum)
Chili werden im Februar gesät. (Bild: Michael Vitzthum)
Im Frühbeet kann man schon zeitig mit dem Kohlrabianbau beginnen. (Bild: Angelika Feiner)
Dezember 2015

Der Jahresanfang ist eine gute Zeit, um das Gartenjahr zu planen und sich auch schon Gedanken über die Auswahl des richtigen Saatguts zu machen.

 

Ein neues Jahr beginnt – klirrende Kälte und Schnee zeichnen einen Winter aus. Ist der Kleingarten in eine weiße Decke gehüllt, wirkt er viel sauberer und ordentlicher. Alles ist leiser und ruhiger. Eine Schneedecke schützt zudem den Erdboden und unsere Pflanzen vor zu starkem Frost.

Mein Kleingarten im Juli und August

Sowohl die Brutknöllchen (hier) als auch die Zehen eignen sich für den Knoblauchanbau.
Die Früchte der ­Japanischen Weinbeere laden zum Naschen direkt von der Pflanze ein.
Juli 2014

Wir ernten nun Gurken in Hülle und Fülle und alles wächst und gedeiht. Wie jedes Jahr freuen wir uns, in Kürze die leckeren Früchte der Birnensorte ’Williams Christ’ ernten zu dürfen.     

    

Mein Kleingarten im Mai und Juni

Zucchinifrüchte können grün, grün gestreift, gelb oder weiß sein.
Beliebte englische Rose: 'Graham Thomas' blüht von Juni bis zum Frost.
Rhabarber: bis Ende Juni zu ernten.
Mai 2014

Der Frühsommer sorgt für erste Vielfalt im Garten – und für Farbenpracht. Denn es ist die Zeit, wenn die Rose ihre Blüten entfaltet und die jungen Kirschen an den Bäumen hängen. Jetzt ist auch die Saison, um Ihre Gemüsebeete zu bestellen: für eine reichhaltige Ernte im Sommer.
 

Zurück zur Übersicht

Tomaten pflegen

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Juli 2011

 

Ob gelb oder rot, oval oder rund – Tomaten gibt es in vielerlei Formen, Farben und Sorten.