Zierpflanzen

Zurück zur Übersicht

Pflanzenverwendung - Mit Pflanzen gestalten

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Oktober 2015

Pflanzen sind zweifellos die wichtigsten Gestaltungselemente im Garten. Sie geben dem Garten sein Gesicht, sie bestimmen seine Nutzung und sie sorgen für die richtige Stimmung. Das riesige Angebot erlaubt die passende Pflanzenauswahl für jeden Platz, auch für vermeintlich schwierige Bereiche. „Da wächst nichts“ gibt es also nicht.

 



Zurück zur Übersicht

Beetformen - Ein Beet für jede Lage

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
August 2015

Beete spielen die Hauptrolle im Kleingarten. Das ist ein guter Grund, über verschiedene Gestaltungsformen dafür nachzudenken. Denn zum klassischen Gemüsebeet in Reih und Glied gibt es noch ein paar Alternativen.

 



Zurück zur Übersicht

Extravagante Gartenakzente mit Zierlauch

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
August 2015

Zierlauch braucht (fast) keinen Platz, lässt sich hervorragend zwischen
Gartenstauden platzieren und bereichert Rabatten um zusätzliche attraktive Blickfänge.

 



Mein Kleingarten im November und Dezember

Mispeln benötigen Frost oder eine längere Lagerung, damit sie genießbar werden.
Bei Knollensellerie und anderen robusten Arten beginnt die Ernte erst ab Ende Oktober.
Winterlauch kann man auch in der ­kalten Jahreszeit noch direkt vom Beet ernten.
Oktober 2014
Kurz vor dem Winter sind Einlagern, ­Einwintern und der Winterschutz für viele Pflanzen wichtige gärtnerische Tätigkeiten.
 
Der Winter steht vor der Tür und für uns Gärtner wird es langsam ruhiger. Frostempfindliche Gemüse wie Tomaten, Zucchini, Bohnen oder Gurken verderben schon bei Temperaturen um die 0 °C. Bei manchen robusten Arten beginnt die Ernte erst ab Ende Oktober.
Zurück zur Übersicht

Für jeden Besucher die passende Blüte

Zitronenfalter
Schwebefliege
Hummelschweber
C-Falter
Februar 2012

Nur selten sind Blüten langfristig ein Lebensraum für Tiere – als Nahrungsquelle aber ziehen sie viele Tiere, vor allem blütenbesuchende Insekten, in den Kleingarten.

 



Zurück zur Übersicht

Scilla und Hyacinthus: Frühlingsfrische Zwiebelblumen

Puschkinie
Schneeglöckchen
Tulipa tarda (Wildtulpe)
Traubenhyazinthe
Februar 2012

Zwiebelblumen begleiten uns das ganze Frühjahr über. Dieser Artikel stellt die weniger auffallenden, niedrigen Arten vor, die sich gut selbst ausbreiten und größere Bestände bilden.

 



Zurück zur Übersicht

Stauden geschickt kombiniert

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
September 2011

Eine willkürliche Kombination von Stauden führt kaum zu überzeugenden Ergebnissen. Unter Berücksichtigung von Pflanzenhabitus, Blüten- und Blattfarben, -formen und -größen lassen sich hingegen atemberaubende Gartenbilder zaubern, die jahrelang begeistern.



Zurück zur Übersicht

Neues für die Beet- und Balkonpflanzensaison

Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Kleingarten Magazin
Februar 2011

Bei ihrer Sortensichtung 2010 hat die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau über 800 Sorten auf ihre Freilandeignung überprüft und die Favoriten für die Saison 2011 gekürt.