Kleingartenmagazin 1_2019

Die Inhalte der aktuellen Ausgabe

Garten
Die neue Gemüsesaison erfolgreich gestalten
‘Madam Marmande’ bildet große, fleischige Früchte. (Bild: Wolfgang Nixdof)
In Teil 1 seiner Kurzserie wird Autor Wolfgang Nixdorf von seinen Erfahrungen im Gemüse­anbau des vergangenen Jahres berichten und daraus Schlüsse für die Gemüsegartensaison 2019 ziehen.
Ideen
„Schneebälle“ für jede Jahreszeit
Winterschneebälle treiben auch in der kalten Jahreszeit reichlich Blüten.
Die facettenreichen Arten und Sorten des Schneeballs machen jede Jahreszeit zu einem Gartenerlebnis. Schon mitten im Winter, einer Zeit, in der man noch gar nicht daran denken mag, wagen sich zarte Blüten aus der Deckung
Leben
Historische Größen und ihr Bezug zu Pflanzen – Götter, Helden, Zauberpflanzen
Olivenbaum mit Tempel
Bereits Homer beschreibt in seinen Epen rund um den Trojanischen Krieg zahlreiche Nutz- und Zauberpflanzen. Rund 400 Jahre später erwacht dann mit Aristoteles und Theophrastos das wissenschaftliche Interesse an Pflanzen.

Die Kleingartenanlage als Raum zur Erholung, auch mitten im urbanen Raum - diese Idee zu fördern, ist ein Leitgedannke der Kleingärtnerverbände. Als Non-Profit-Organisationen vertreten sie die Interessen ihrer Mitglieder und stehen ihnen, wo immer möglich, mit Rat und Tat zur Seite.

 

Die Kleingärtnerverbände in Bayern, Baden-Württemberg und im Rheinland nutzen ihre Synergien zur Herausgabe einer gemeinsamen Verbandszeitschrift mit einer Auflage von insgesammt rund 110.000 Exemplaren. Den Jahreszeiten entsprechend geht es inhaltlich um nutzwerte Informationen zur Pflege des Gartens. Im Mittelteil des Heftes befinden sich Wechselseiten mit den spezifischen Informationen des jeweiligen Verbands

 

Erscheinungsweise: 6-mal pro Jahr