Kleingartenmagazin 6_2018

Die Inhalte der aktuellen Ausgabe

Garten
Jetzt noch Obstgehölze pflanzen
Der Topaz trägt im dritten Jahr schon reichlich (Bild: Hubert Siegler).
Durch den Klimawandel bleiben die (Boden-)Temperaturen oft bis Januar über dem ­Gefrierpunkt. So können die im November neu gepflanzten Obstgehölze noch gut einwurzeln, solange kein Dauerfrost im Boden herrscht.
Ideen
Pflanzzeiten – Teil 2: Gehölze – Das A und O bei der Pflanzung
Kleingarten Magazin
Laubabwerfende Gehölze und Rosen lassen sich während der Ruhephase am besten verpflanzen, weil sie so am wenigsten Stress haben und der Neustart im Frühling für das perfekte Anwachsen sorgt. Die Pflanzzeiten für immergrüne Gehölze sollten hingegen in den Frühling oder Spätsommer gelegt werden.
Leben
Kultursaat e. V., Echzell – Dem biologisch-dynamischen Anbau verpflichtet
Kleingarten Magazin
Saatgut selbst vermehren zu können anstatt mit Hybridsorten zu arbeiten und darüber hinaus neue, qualitativ hochwertige Gemüsesorten für den ökologischen Anbau zu züchten – das sind die Ziele, für die der gemeinnützige Verein Kultursaat und seine Mitglieder sich engagieren.

Die Kleingartenanlage als Raum zur Erholung, auch mitten im urbanen Raum - diese Idee zu fördern, ist ein Leitgedannke der Kleingärtnerverbände. Als Non-Profit-Organisationen vertreten sie die Interessen ihrer Mitglieder und stehen ihnen, wo immer möglich, mit Rat und Tat zur Seite.

 

Die Kleingärtnerverbände in Bayern, Baden-Württemberg und im Rheinland nutzen ihre Synergien zur Herausgabe einer gemeinsamen Verbandszeitschrift mit einer Auflage von insgesammt rund 110.000 Exemplaren. Den Jahreszeiten entsprechend geht es inhaltlich um nutzwerte Informationen zur Pflege des Gartens. Im Mittelteil des Heftes befinden sich Wechselseiten mit den spezifischen Informationen des jeweiligen Verbands

 

Erscheinungsweise: 6-mal pro Jahr